Newsletter #14

NEWSLETTER

Hallo liebe Handballfreunde,

zuallererst wünsche ich, auch im Namen des gesamten Vereins, allen noch ein frohes, neues und vor allen Dingen gesundes Jahr 2019!
Und auch im neuen Jahr werden wir wieder mit "Handball aus Leidenschaft" von den Teams des HC Westfalia Herne verwöhnt. Als "Appetithäppchen" für den anstehenden Sonntag mit vier HCW-Partien, werden wir bereits am Samstag hoffentlich schön und erfolgreich mit dem aktuellen Geschehen der Handballveranstaltung, die derzeit unter anderem in Berlin stattfindet, eingestimmt.
Durch den zweiten Sieg der deutschen Handballnationalmannschaft am Samstag gegen Brasilien zusätzlich motiviert (hab´s so in der Glaskugel gesehen!) geht es am Sonntag im Herner Handball weiter.

Zusätzliche Motivation benötigen unsere "Jungdrachen" der E-Jugend nicht wirklich- zum Jahresabschluss konnten "die jüngsten Echsen" von Silke Herring, Johan Kohlenbach und Alexander Schade ihren dritten Saisonsieg in Herten einfahren und spielen nun zum Ende der Hinrunde um 10 Uhr bei der Reserve des VfL Gladbeck. Der Tabellennachbar in der Kreisklasse hat wie die Westfalia drei Spiele für sich entschieden, hier stehen aber noch zwei Nachholbegegnungen aus.

Ebenfalls auf Reise geht es zur ersten Meisterschaftspartie im Kalenderjahr 2019 für unsere B-Jugend in der Verbandsliga. Zum Auftakt der Rückrunde spielen die Dragons von Alexander Rödiger und Björn Backhaus um 15:15 Uhr bei der Reserve von VfL Eintracht Hagen um einen guten Start in die zweite Meisterschaftshälfte. Die Gastgeber liegen in der Tabelle drei Punkte vor der Westfalia auf Rang neun; zusätzlich gilt es, sich für die 23:26 Hinspielniederlage zu revanchieren.

Im Westring fliegt ab 16 Uhr wieder der Ball- unsere C-Jugend empfängt mit dem TuS Wellinghofen den Vorletzten in der Tabelle der Industrie/Dortmund Kreisliga. Die Dragons von Hannes Greger und Daniel Reichwald wollen ihre Serie von zuletzt vier Siegen weiter ausbauen und wieder an den oberen Tabellenplätzen "anklopfen".

Im Anschluss folgt um 18 Uhr dann das Spitzenspiel in der Landesliga Staffel 3! Der Tabellenerste vom Westring muss seine alleinige Position gegen den Tabellenzweiten ATV Dorstfeld verteidigen.
Durch gerade mal zwei Punkte getrennt, werden die Gäste die Tabellenspitze erstürmen wollen, wohingegen das Team von Stephan Krebietke und Rasmus Storkebaum mit einem Sieg als erneuter Tabellenführer zum "anderen Zweiten" DJK Oespel-Kley Ende Januar fahren würde.


Euch allen wünsche ich viel Spass beim "Handball aus Leidenschaft"

Euer Hallensprecher
Patti