B-Jugend: Dragons mit Neuzugang im Rückraum, Herzlich Willkommen Maximilian Breil!

B1-Jugend

Von Martin Schade

Die B Dragons haben Zuwachs bekommen und über den freut sich Trainer Alexander Rödiger ganz besonders, ist Maximilian Breil, der vom VFL Gladbeck zu den Dragons wechselt, doch nicht nur ein alter Bekannter, sondern auch ein Linkshänder im Rückraum.
Man kennt und schätzt sich seit Jahren. Immer wieder traf der HCW mit seinem 2003 er Jahrgang auf den VFL Gladbeck, in der Regel enge Spiele, die aber regelmäßig zugunsten der Dragons ausgingen. Dabei galt es auf der Gegenseite immer auf die Halbrechte Seite besonderes Augenmerk zu legen, dort bereitete Maximilian Breil den Dragons regelmäßig Kopfzerbrechen.
Insoweit weiß Alexander Rödiger sehr genau, was für ein Spieler sich dem HCW da angeschlossen hat. Breil verfügt nicht nur über eine ordentliche körperliche Präsenz und einen guten Wurf, er bringt auch spielerisch einiges mit. Da der HCW seinen 2003 er Jahrgang bewusst weiter aufbauen will und dort im Rückraum bisher nur Rechtshänder vorhanden sind, eröffnet der neue Linkshänder auch spielerisch viele neue Möglichkeiten.  
Der HCW freut sich insoweit, einen neuen talentierten Linkshänder in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und seinen 2003 er Leistungskader damit weiter zu stärken.