B-Jugend-Dragons mit Licht und Schatten im Vorrunden-Qualifikations-Turnier

B2-Jugend

Während das HCW-B1-Team in jeder Hinsicht beim ersten Qualifikations-Turnier in Gladbeck herausragte und beide Spiele klar gewann, taten sich die B2-Dragons schwer. Die erste Halbzeit gegen Gladbeck ließ noch hoffen, ein 4-Tore-Rückstand (9:13) schien aufholbar. Leider erzielten die Dragons in der zweiten Hälfte der Partie mit 10 Toren nur halb so viele wie die gastgebenden Gladbecker. Kleiner Trost: Die B2 gab sich der B1 mit 14:44 Toren geschlagen – der TV Gladbeck kassierte von der B1 ebenfalls 44 Tore, erzielte selbst aber nur 12. Außerdem kann die B2 im Mai eine weitere Qualifikationschance nutzen. Für die B1 geht die Qualifikation direkt weiter. In der Endrunde auf Kreisebene stehen außer den HCW-Dragons und dem TV Gladbeck die Teams vom VfL Gladbeck, von Teutonia Riemke, Haltern-Sythen und vom PSV Recklinghausen.