B-Jugend: Nur einmal nicht geführt

B2-Jugend

Heute stellte sich die 3. Mannschaft der B-Jugendlichen aus der Seestadt im Norden unseres Handballkreises den "Reserve"-Drachen der B2. Einmal könnten die Jungs aus Haltern auch in Führung gehen - dann aber spielte nur noch unsere Mannschaft im Vorwärtsgang. Begünstigt durch die zahlenmäßige Überlegenheit - leider konnte Haltern nur sieben Spieler aufbieten - könnten die Trainer allen Spielern hohe Spielanteile geben. Dabei bewährten sich heute gerade auch die B2-Jugendlichen, die in engen Spielen oftmals weniger Spielanteile haben. So erspielten auch sie sich zu bereits zu Beginn des Spiels einen sicheren vier Tore-Vorsprung zum 8:4 Zwischenstand.

Als dann nach einem Team-Time-Out der "erste Anzug" unsrer B2 in das Spiel kam, war jeder Widerstand der tapfer aufspielenden Seestädter bereits Mitte der ersten Halbzeit vergebens. Beim Stand von 16:9 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit konnten noch viele Spielaktionen aus dem Training im Spiel erprobt werden und immer wieder über ein schnelles Spiel nach vorne einfache Tore erzielt werden.

Leider verletzte sich aber Luc bereits in der ersten Halbzeit am Knöchel und konnte so nach einem nur kurzen Einsatz von wenigen Minuten nicht mehr am Spiel teilnehmen. Von hier aus: Gute Besserung von uns allen! Hoffentlich ist es keine schwere Verletzung, damit Du um in den schweren Spielen, die noch vor uns liegen, wieder helfen kannst!

 

 

Spielfilm:

0:1, 3:1, 3:2, 4:3, 8:3, 8:5, 9:6, 10:7, 14:7, 14:8 Halbzeit: 16:9

18:9, 18:10, 21:10, 21:11, 22:12, 23:13, 25:14, 30:14, 30:16, 35:16, 35:17, 36:18 Endstand: 39:19