D-Jugend Kreisliga: Tabellenführung nach glanzlosem Sieg

D-Jugend

Nach zuletzt drei Siegen in Folge wollte die D-Jugend am Sonntag auch gegen die gemischte Jugend des SV Westerholt zwei Punkte einfahren.

Schon nach wenigen Minuten hatten die Jungs von Trainer Julian Ihnen gezeigt, dass sie vor heimischem Publikum nichts anbrennen lassen wollten. Ein sicherer Rückhalt im Tor, davor eine Abwehr, die den Gegner gut im Griff hatte; folgerichtig stand es zur Pause 13:3 für die Dragons. Alle Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten, die Rekonvaleszenten konnten langsam wieder an die Mannschaft herangeführt werden.

In der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration der jungen Dragons leider nach, so dass der Gegner ins Spiel kommen konnte. Eine ausgeglichene zweite Halbzeit mit einigen unnötigen Gegentoren war die Konsequenz.

Handballerische Feinkost bekamen die Zuschauer an diesem Tag selten zu sehen, da auf beiden Seiten zahlreiche technische Fehler produziert wurden. Am Ende des Spiels stand es, auf Grund der besseren ersten Halbzeit, 23:13 für den HCW.

In zwei Wochen muss das Team gegen den Nachbarn und ewigen Rivalen Teutonia Riemke über die volle Distanz die beste Leistung abrufen um den Platz an der Tabellenspitze zu behaupten.

Es spielten: Michael (TW), Thomas, Eric,  Linus, Max, Nick, Erduan, Henri, Laurin und Fabian