D-Jugend: Weitere Turniererfolge in der Saisonvorbereitung

D-Jugend

D Dragons eilen von Sieg zu Sieg!   Nur schwer aufzuhalten sind aktuell die D Dragons. Das Team von Philipp Cubero und Daniel Reichwald hat an zwei Wochenende gleich zwei Siege eingefahren.   Bemerkenswert dabei der Auftritt vor 2 Wochen, als die D auf ungewohntem Terrain ein Beach Handball Turnier in Angriff nahm.

Eine komplette Trainingseinheit wurde als Vorbereitung in den Sand verlegt, ausreichen, wie das Turnier zeigte.   In der Vorrunde hatten der TB Wülfrath, HSG Wesel 2 sowie die JSG Hiesfeld-Adenrade keine Chance gegen die Westfalia, bevor mit der niederländischen Mannschaft vom HV Blerick ein echter Prüfstein kam. Es war ein enges Match, welches die Dragons zwar knapp aber verdient gewannen.   Im Endspiel ging es dann gegen den Wuppertaler SV, in einem recht deutlichen Finale setzten sich die Dragons durch und hamsterten ihren ersten Titel im Sand. Gleichzeitig wurde den Gegnern deutlich gemacht, wo die Partyhochburg im Ruhrgebiet liegt, die Stimmung war hervorragend.  

Nur eine Woche später ging es wieder in die Halle, beim VFL Bochum Cup, konnte und sollte der Sieger eigentlich nur der HCW sein.   Das erste Spiel gegen Recklinghausen endete dann auch sofort 11:1 für die Dragons. Im anschließenden Spiel gegen Linden-Dahlhausen verzockte sich dann das Trainerteam etwas, es lief eine Mannschaft auf, die wild durchgewechselt war und die einzelnen Spieler dabei auf Positionen, die Neuland für sie waren. So endete das Spiel 6:6 und die Dragons mussten es über die Tordifferenz regeln.   Dies gelang im Anschluss allerdings eindrucksvoll, dem 13:4 gegen Rauxel folgte ein 14:5 gegen den Bochumer HC und ein 11:1 gegen Bayer Leverkusen.   Bei diesen Ergebnissen konnte Linden dann nicht mehr mithalten, so dass die D Dragons ihren nächsten Titel eingefahren hatten.