Newsletter #4

NEWSLETTER

Hallo liebe Handballfreunde,

auf geht`s in die nächste Runde "Handball aus Leidenschaft" mit den Teams des HC Westfalia Herne. Was uns an diesem Wochenende so handballerisch erwartet, bzw auf uns und die Mannschaften zukommt- dabei hilft Euch wie immer gerne diese kleine Aussicht ein Stück weiter.
Für zwei Teams geht es dabei an diesem Spieltag um Auswärtsaufgaben- die anderen vier Mannschaften präsentieren ihre handballerischen Fertigkeiten am Sonntag im heimischen Westring.

Am Samstag reist unsere B-Jugend zu ihrer zweiten Auswärtspartie in der Oberliga Westfalen wieder nach Ostwestfalen. Wie hoch die Kirschen beim Nachwuchs des Bundesligisten GWD Minden hängen, wird nach den letzten Partien vermutlich die Tagesform der Dragons zeigen- in der Hoffnung auf die letzte Auswärtsleistung beim TuS Müssen-Billinghausen. Anwurf für die Strünkeder Handballer um ihren Übungsleiter Alexander Rödiger ist in Minden-Dankersen um 14:30 Uhr.

Die einzige Sonntagsbegegnung in der Ferne haben unsere jüngsten Echsen um 14 Uhr zu bestreiten. Für die "Drachenzähmer" Silke Herring und Johan Kohlenbach steht das Nachbarschafts-Derby mit der SG Suderwich in Recklinghausen auf dem Spielplan. Die Dragons stehen nach zwei Siegen zum Auftakt der Saison verlustpunkfrei an der Spitze der 1. Kreisklasse- die "Dorf-Handballer" aus dem beschaulichen Suderwich konnten am letzten Spieltag mit dem deutlichen 15:4 über die JSG OstVest Waltrop/ Datteln ihre ersten Meisterschaftspunkte einfahren.

Am Sonntag ist der Westring ansonsten fest in Westfalia-Hand- wie sich das Ganze dann sportlich verhalten wird, davon kann sich jeder ab 12:10 Uhr sein eigenes Bild machen.
In der Kreisliga der Handballkreise Industrie/ Dortmund empängt der Tabellenführer die noch sieglose JSG Brechten/ Lünen2.
Nach den Siegen in Wanne sowie vor Wochenfrist in Recklinghausen liessen die Dragons von Björn Backhaus und Hannes Greger im Nachholspiel gegen die noch ungeschlagene SG Linden-Dahlhausen am Dienstag mit 21:21 eine Punkteteilung zum "Heimauftakt" (Im Sportpark) folgen. Den ersten Heimsieg hat sich der HCW-Nachwuchs für den Sonntag gegen die Dortmunder/Lüner Spielgemeinschaft "aufgespart".

Im Anschluss geht es um 14 Uhr in der selben Spielklasse, jedoch die der B2-Jugendlichen von Lukas Koslowski und Hannes Greger, mit dem Duell mit dem SV Westerholt weiter.
Auch hier sind die Voraussetzungen ähnlich deutlich- die Dragons sind mit der maximalen Ausbeute von vier Punkten in die neue Meisterschaftsspielzeit gestartet, wohingegen der Hertener Nachwuchs nach Niederlagen gegen Oespel-Kley2 sowie in Herbede noch auf erste zählbare Ergebnisse wartet.

Noch mehr Spannung könnte es ab 16 Uhr geben. Die Zweitvertretung der Westfalia schickt sich gegen die dritte Mannschaft der Namensschwester DJK Westfalia Welper an, ihre bislang blütenreine Weste fleckenfrei zu halten. Das Team von Robertas Cerniauskas steht nach dem 27:17 Auswärtserfolg im Derby mit der HSG Rauxel-Schwerin3 nun gemeinsam mit dem SuS Olfen und der TSG Sprockhövel verlustpunktfrei an der Spitze der Tabelle der 1. Kreisklasse.
Die Hattinger Handballer sind indes mit einem Sieg sowie der Punkteteilung im Top-Spiel des zweiten Spieltags gegen den SV Teutonia Riemke3 nur unwesentlich schwächer gestartet und werden sich als "weiterhin ungeschlagen" am Westring versuchen wollen.

Ein nahezu ähnliches Szenario erwartet uns um 18 Uhr, wenn der Tabellenführer der Landesliga Staffel 3 die Reserve des Verbandsligisten SuS Oberaden empfängt.
Auch hier starteten die Strünkeder schadlos und stehen mit maximaler Punkteausbeute mit dem SV Westerholt sowie der HSG Herdecke/ Ende im Tableau an der Spitze- der amtierende Meister der Bezirksliga Hellweg aus Bergkamen liess zum Auftakt in Höchsten einen Punkt liegen, liegt daher auf dem ersten Verfolgerrang Vier. Das erste SPITZENSPIEL für das Team von Stephan Krebietke gibt`s also am Westring bereits am dritten Spieltag. Seid Ihr mit von der Partie? Ich hoffe doch wohl sehr...! Daher dann auch

Viel Spass beim "Handball aus Leidenschaft" ob auf "Platte", Bank, Tisch, Tribüne

wünscht Euch

Euer Hallensprecher
Patti

 

P.S.: Da das neue Online-Portal "Handball4all" für viele noch gewöhnungsbedürftig ist, mittlerweile doch einige von Euch fragten "Wo sehe ich Live-Spielstände, Ergebnisse, Tabellen...im SIS finde ich nichts akuelles mehr!"

Kurze Antworten (mit Links, zum direkten draufklicken):

Alle HCW-Teams werden hier angezeigt (Handballverband Westfalen/ Vereins-Nr. 608010)- die Tabellen der Ligen seht Ihr, wenn Ihr auf die Ligenangabe ganz links klickt. (sollten die Links wider Erwarten nicht funktionieren, versucht es gerne über unsere Homepage www.westfalia-herne-handball.de)