Newsletter #5

NEWSLETTER

Hallo liebe Handballfreunde,

vor der anstehenden Herbstpause im westfälischen Handballgeschehen kommen wir am vor uns liegenden Wochenende ein weiteres Mal in den Genuss von "Handball aus Leidenschaft" mit den Teams des Handballclubs Westfalia Herne. Nach dem positiven, letzten Spieltag mit fünf Siegen für die sechs Mannschaften, wollen die Strünkeder abermals Geschlossenheit beweisen und nicht minder erfolgreich in die Herbstpause gehen.

Im heimischen Westring fliegt am Samstag ab 13:30 Uhr wieder der Ball, wenn unsere jüngsten Echsen der E-Jugend von Silke Herring und Johan Kohlenbach in der 1. Kreisklasse die Reserve des TV Gladbeck empfangen. Nach dem 18:10 Erfolg in Recklinghausen-Suderwich stehen die Dragons gemeinsam mit den Nachbarn der HSG Rauxel-Schwerin verlustpunktfrei an der Spitze der Tabelle und treffen nun auf die in vier Spielen bislang lediglich in Waltrop/ Datteln siegreiche zweite Garde aus Gladbeck.

Anschliessend empfängt unsere C-Jugend in der Industrie/ Dortmund Sonderliga um 15 Uhr den ASC 09 Dortmund. Auch hier liegt der Herner Handballnachwuchs von Björn Backhaus und Hannes Greger ungeschlagen an der Tabellenspitze und wird sich dem "Angriff auf den Spitzenreiter" des Tabellendritten aus Dortmund erwehren müssen.
Die Bierstädter teilten, wie auch die Westfalia, mit Linden-Dahlhausen die Punkte- sind seit letztem Wochenende jedoch um die Erfahrung der ersten Saisonniederlage gegen die PSV Recklinghausen "reicher".

"Reich an Habenpunkten" will auch die B2-Jugend im folgenden Spiel der Industrie/ Dortmund Kreisliga um 17 Uhr bleiben- ohne jegliche "Fettflecken auf der weissen Weste" empfängt das Team von Lukas Koslowski und Hannes Greger nach dem 48:27 Kantersieg über den Nachwuchs des SV Westerholt mit dem TuS Bommern das wiederum noch punktlose Schlusslicht aus Witten.

Vor einer interessanten Auswärtsaufgabe steht um 19 Uhr unsere zweite Mannschaft beim Kreisligaabsteiger SuS Olfen. Die Reserve von Robertas Cerniauskas reist nach dem 37:21 Sieg über die Drittvertretung des Bezirksligisten DJK Westfalia Welper als einziges verlustpunktfreies Team in der 1.Kreisklasse des Handballkreises Industrie als Spitzenreiter zum Tabellensechsten, der vor Wochenfrist mit dem 31:32 beim SV Teutonia Riemke3 die erste Saisonniederlage kassieren musste.

Zeitgleich folgt auch das nicht weniger spannende Spiel unserer ersten Mannschaft in der Landesliga. Auch hier geht es für den alleinigen Tabellenführer zu einem Verfolger- dazu noch ein Nachbarschafts-Derby in Herten mit dem SV Westerholt.
Die Krebietke-Sieben konnte mit dem hart erarbeiteten 25:20 Erfolg über Aufsteiger SuS Oberaden2 seine Bilanz der noch jungen Spielzeit makellos halten- das soll auch in der Herbstpause Bestand haben.
Die Hertener Handballer gingen vor Wochenfrist beim Meister der Bezirksliga Ruhrgebiet TuS Westfalia Hombruch2 mit 29:32 erstmalig in dieser Saison mit einer Niederlage vom Platz und jagen nun mit fünf punktgleichen Teams die Strünkeder.

Damit ist das Spieltagswochenende vor der Herbstpause dann auch komplett- wenn uns nicht noch zwei Spiele in der Woche vor den Ferien oberdrein geboten würden.
Am kommenden Donnerstag empfängt unsere B-Jugend in der Oberliga um 18:30 Uhr im Nachholspiel des Wochenendes im Westring das noch gänzlich punktlose Schlusslicht des TV Emsdetten. Die Dragons um Trainer Alexander Rödiger sind punktetechnisch jedoch nur unwesentlich besser gestellt- der bislang einzige Erfolg in Müssen-Billinghausen sorgt immerhin für den Lichtblick des Tabellenachten.

Im Wanne-Eickeler Sportpark kehrt nur 24 Stunden später internationales Flair ein! Um 18:30 Uhr testet unsere erste Mannschaft ihre "Herbstform" gegen die Juniorennationalmannschaft aus Israel.
Bereits am Anfang des Jahres gastierten die Israelis seinerzeit im Westring, um unsere damalige A-Jugendbundesliga-Mannschaft auf "Herz und Nieren" zu prüfen- nun der Vergleich mit dem Landesligisten von Coach Stephan Krebietke.

Viel Spass beim "Handball aus Leidenschaft" ob auf "Platte", Bank, Tisch, Tribüne

wünscht Euch

Euer Hallensprecher
Patti

 

P.S.: Da das neue Online-Portal "Handball4all" für viele noch gewöhnungsbedürftig ist, mittlerweile doch einige von Euch fragten "Wo sehe ich Live-Spielstände, Ergebnisse, Tabellen...im SIS finde ich nichts akuelles mehr!"

Kurze Antworten (mit Links, zum direkten draufklicken):

Alle HCW-Teams werden hier angezeigt (Handballverband Westfalen/ Vereins-Nr. 608010)- die Tabellen der Ligen seht Ihr, wenn Ihr auf die Ligenangabe ganz links klickt. (sollten die Links wider Erwarten nicht funktionieren, versucht es gerne über unsere Homepage www.westfalia-herne-handball.de)