Newsletter #6

NEWSLETTER

Hallo liebe Handballfreunde,

so...die "Kartoffelferien" gehen am vor uns liegenden Wochenende genauso zu Ende, wie auch die damit einhergehende handballfreie Zeit. Um nicht direkt von "0 auf 100" zu starten, wird das Ganze aber fein säuberlich dosiert- unsere beiden Herrenteams werden uns den Samstag mit "Handball aus Leidenschaft" im heimischen Westring versüssen.

Um 16 Uhr empfängt das Team von Robertas Cerniauskas in der 1. Kreisklasse die Drittvertretung des HSC Haltern-Sythen. Nachdem die Weste mit der ersten Saisonniederlage beim Kreisligaabsteiger in Olfen die ersten Fettflecken abbekommen hat, will die Strünkeder Reserve gegen die noch punktlosen Seestädter wieder zurück in die ansonsten nahezu makellose Erfolgsspur des Saisonstarts finden.

Anschliessend folgt um 18 Uhr der nächste Auftritt unserer ersten Mannschaft in der Landesliga. Für die Mannen von Stephan Krebietke sowie seinen "frischgebackenen" Co-Trainer Philipp Sondermann (Willkommen zurück, Phiso!!!) steht die nächste Verteidigung der Tabellenspitze an- diesmal fordert der TuS Borussia Höchsten die Westfalia heraus. Dieser Herausforderung wird sich der HCW hoffentlich genauso energisch widersetzen, wie zuletzt beim deutlichen 34:25 Erfolg in Herten-Westerholt vor der Pause.
Doch auch die Dortmunder konnten vor den Herbstferien ihren ersten doppelten Punkterfolg im Derby gegen Aufsteiger TuS Westfalia Hombruch 2 (31:23) feiern und werden entsprechend selbstbewusst als Tabellenzehnter am Westring antreten.

Viel Spass beim "Handball aus Leidenschaft" ob auf "Platte", Bank, Tisch, Tribüne

wünscht Euch

Euer Hallensprecher
Patti